Unsere Idee

Das aktuelle Orgateam (von links nach rechts): Patrick Beggan, Veronika Mair, Korbinian Zelger, Simon Meilhamer, Lars Wolfsteller, Cathrin Mohr, Martina Megele, Andreas Scharfstein

Wir sind eine Gruppe junger, politisch und religiös unabhängiger Münchner, die sich im Zuge eines im Oktober 2014 gestarteten Aufrufs der KHG LMU mit dem Anliegen gegründet hat, Flüchtlingen zu helfen. Diesen Menschen, die aufgrund großer Not ihre Heimat verlassen haben und sich in Deutschland eine bessere Zukunft erhoffen, wollten wir ein Gefühl des „Willkommen-seins“ vermitteln und ihnen beim Start in der Fremde zu helfen. Wir haben beschlossen, unser Engagement in den Aufbau eines breit gefächerten Freizeitangebotes zu stecken, um Asylbewerbern ihren  Alltag in den Erstaufnahmeeinrichtungen zu erleichtern.

Seither wurde ein Organisationsteam gebildet sowie eine Struktur aufgebaut , in der jeder, der sich ehrenamtlich engagieren möchte, aktiv werden kann, indem er entweder als Helfer Freizeitaktivitäten begleiten oder selbst Aktionen planen und durchführen kann.

Momentan engagieren wir uns vor allem für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die ohne eine erwachsene Begleitperson in Deutschland Zuflucht suchen. Hierfür arbeiten wir eng mit den Mitarbeitern von Condrobs e.V. zusammen.

Mittlerweile haben wir nicht nur zahlreiche Freizeitaktivitäten (Sportveranstaltungen, Stadtspaziergänge, Filmabende, Konzertbesuche u. v. m.) durchgeführt, sondern bieten ebenso regelmäßige Deutschnachhilfe sowie kurzfristig benötigte ehrenamtliche Hilfe aller Art an. Dabei werden wir von vielen engagierten Leuten unterstützt, die bereits zahlreiche eigene Aktionen durchgeführt oder sich als Helfer beteiligt haben. Vielen Dank an dieser Stelle für eueren Einsatz, ohne euch wäre unsere Idee nicht umsetzbar!

Jeder, der sich gerne für Flüchtlinge engagieren möchte, findet bei uns eine für ihn passende Form seinen Beitrag zu leisten, völlig unabhängig von seiner religiösen oder politischen Anschauung.
Hier erhältst du alle Informationen, wie du selbst aktiv mithelfen kannst.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone