Aktiv werden

Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung. Wer Lust hat, sich einzubringen, hat prinzipiell zwei Möglichkeiten:

1. An Freizeitaktivitäten teilnehmen:

Das Anbieten von bzw. die Teilnahme an Freizeitaktivitäten bilden den Kern von Aktiv für Flüchtlinge. Voraussetzung hierzu ist der Besuch eines unserer Infoabende. Die aktuellen Termine findest du immer auf der Startseite. Eine Anmeldung ist nicht nötig! Außerdem benötigst du ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis. Infos hierzu erhältst du ebenso beim Infoabend. Solltest du bereits ein Führungszeugnis besitzen, das innerhalb der letzten drei Monate in Benutzung war, dieses bitte mitbringen.

Für alle weiteren Fragen zu unseren Aktivitäten bitte das Kontaktformular ausfüllen. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir.

Wir organisieren uns und unsere Aktionen über unsere Facebook-Gruppe. Wir empfehlen jedem, der bei uns aktiv werden möchte, dieser beizutreten. Dort könnt ihr euch schonmal informieren, welche Aktionen aktuell laufen.

 

2. Wem es nicht möglich ist, Zeit zu spenden, kann uns trotzdem finanziell unterstützen. Mit dieser Hilfe können wir besondere Freizeitaktivitäten realisieren, die mit Kosten verbunden sind. Hierzu haben wir ein Spendenkonto eingerichtet.

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!!!

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone